...und mit Speck fängt man Mäuse...


 
Werbung
Deutschland ist im Ausland sehr beliebt. Viele Menschen weltweit möchten ins Meer springen (Frontal21 vom 16.05.2017 Minute 24) um sich von gewerblichen Schleusern wie "Jugend Rettet" nach Europa schleusen zu lassen. Seenotretter bringen die Geretteten zum nächsten Hafen ihrer Herkunft.
Die Leute sind aus sicheren Ländern wie dem Senegal oder Kamerun freiwillig und ebenfalls illegal nach Libyen gekommen. In LIbyen gibt es keine Schwarzen. Warum sollte man sie nicht wieder dort hin zurück bringen??? Nur Schleuser schleppen illegale Einwanderer hunderte Seemeilen ins Land ihrer Wahl.
 
Die illegalen Migranten werden kurz vor der afrikanischen Küste abgeholt, ohne dass ihr Boot gekentert ist. Es reicht schon das fehlen eines Navigationssystems an Board, um rein rechtlich einen Schiffbruchsfall an den Haaren herbei zu ziehen und mit dieser konstruierten Begründung Illegale ohne Visum nach Europa zu schleppen siehe ARD Panorama vom 11.07.2019. Dabei reicht der Stand der Sonne seit Jahrtausenden als Orientierung, um das Mittelmehr in gerader Linie überqueren zu können. "Der reinste Taxiservice" siehe SpiegelTV. Nur ein sehr geringer Prozentsatz von 2% ertrinken. 2017 haben 93% der Leute die in ein Boot gestiegen sind Europa erreicht. 5% wurden abgefangen siehe ARD Tagesthemen vom 18.11.2018. Europa lässt sich erpressen. Immer und immer wieder. Entweder ihr lasst uns ohne Visum in euer Land und verpflegt uns gratis unser Leben lang oder wir ertränken uns. Dabei zeigt Australien erfolgreich, dass Abschreckung durch Internierung und strikte Abschiebung funktioniert siehe ZDF Dokumentation "Operation souveräne Grenzen" vom 12.04.2019.
"Wenn ein Pferd im Kuhstall zur Welt kommt, dann ist es trotzdem ein Pferd." Egal welche Ohrenmarke oder welchen Pass man ihm gibt. Ethnische Volksgruppen sind nicht nur bei Organspenden inkompatibel. Sowas darf man als Deutscher nicht sagen, sonst wird man von naiven Grünschnäbeln mit der Nazikeule erschlagen. Diese wahren Worte stammen jedoch aus einem Interview vom türkischen Profiboxer Ünsal Arik auf ARD Rabiat "Türken entscheidet euch" vom 28.05.2018 Minute 12:28.
Zitat ARD Tagesthemen vom 11.08.2018: "Die liberale Politik [in Europa] zieht immer mehr Menschen ... an." Deutschland zahlt weltweit die zweit meisten Hilfsgeldern direkt nach den mehrfach so grossen USA ud hebelt so die natürliche Selektion aus siehe ARD Tagesthemen vom 26.09.2018. Durch milliarden an Entwicklungshilft kommt es zu immer schneller wachsender Überbevölkerug siehe ARD Report München vom 19.03.2019.
Zitat: "Afrikaner haben gelernt, die Lösung ihrer Probleme den Hilfsorganisatoren zu überlassen". Entwicklungshilfe ist ein Bremsklotz. Sie fördert die Unselbstständigkeit der Menschen siehe ARD Tagesthemen vom 11.07.2019.
Leider traut sich im Wohlfahrtsstaat Deutschand kaum jemand, dieses Problem an zu sprechen. Statt dessen wird im deutschen Staatsfernsehn auf die Tränendrüse gedrückt und Fakten verdreht, während der Rest Europas darauf nicht mehr hinein fällt und seine Häfen schliesst siehe ARD Panorama vom 11.07.2019. Naive Leute spielt sich als Retter auf, ohne jedoch den Unterhalt der von ihr ohne Visum Illegal nach Europa geschleusten zu bezahlen. Das sollen wie üblich Andere machen... Eine grosse Verschwendung von Steuergeldern und ein noch grösserer Pullfaktor.
Zitat ARD Kontraste vom 19.10.2017 Minute 15:05 "Das Dillema: Je mehr Hilfsangebote es für sie gibt, desto attraktiver wird es, hier her zu kommen. [...] Anwohner werden bedroht und belästigt." Die Polizei hällt sich aus political correctness zurück. Die Jagt mit Laserpistolen auf ganz normale Bürger lohnt sich mehr.
 
Alte Männer im Islam heiraten minderjährige Mädchen, ohne diese zu fragen. Pädophilie scheint ganz normal und wird bei solchen Leuten nicht bestraft. Um Familiennachzug in die deutschen Sozialsysteme zu bekommen ohne je einen Cent einbezahlt zu haben und mangels Qualifikation und Sprachkenntnisse nie wieder selber arbeiten zu müssen, muss man minderjährige Kinder vor schicken oder Leute, die sich zumindest mit einer ihrer verschiedenen Identitäten als solche ausgeben Zitat SWR vom 13.4.2018: "Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, die straffällig sind, bereiten der Stadt Mannheim schon lange Probleme. Jetzt wird klar - es sind deutlich mehr und etliche sind gar nicht minderjährig." Als angeblich minderjähriger kann man nicht abgeschoben werden und bekommt auch bei Straftaten und der üblichen Vergewaltigung keinen Ärger mit der Polizei. In Österreich machen 40%, in Schweden sogar 75% und in Belgien 72% der angeblich nur Schutz suchenden "Flüchtlinge" falsche Angaben zu ihrer Identität und ihrem Alter und betrügen damit das Sozialsystem siehe SpiegelTV. Deutschland erzwingt erst gar keine Altersüberprüfung. Darum kommen viele illegale Einwanderer nach Deutschland, wenn ihre Anträge in den anderen Ländern mangels Krieg etc als grundlos abgelehnt wurden. Man beantragt mit falschen Identitätsangaben immer wieder Asyl so lange, bis einer der Anträge erfolg hat. Es lockt das geschenkte Geld.
 
"Wir schauen nicht auf die, die im Meer ertrunken sind. Wir gucken auf die die es geschafft haben und jetzt Geld nach Hause schicken." O-Ton eines Flüchtlings illegalen Wirtschaftsmigranten (3Sat Nano vom 02.12.2016 Minute 24:24). "Ich möchte meinen Eltern etwas zurück geben" (nicht durch eigene Arbeit sondern auf Kosten des deutschen Steuerzahlers). In Europa gibt es Geld und dicke Autos Zitat Phönix "Die afrikanische Völkerwanderung". "Der Hauptgrund hier weg zu gehen sei die wirtschaftliche Lage. Aber das dürfe man in Europa nicht sagen." Ist ja nicht politisch korrekt bzw neudeutsch "Staatstragend".
 
Wärend ein Drittel der Menschen im Senegal laut ARD Tagesthemen vom 27.08.2018 von weniger als 0,70 Euro pro Tag leben, bekommt ein illegaler Einwanderer und selbst ein mangels echtem Grund abgelehnter Asylbetrüger in Europa zuzüglich zu Versicherungen und Mietkosten 400 Euro Hartz4. Für Essen benötigt man aber lediglich 200€. Er kann also pro falscher Identität monatlich 200 Euro und damit 10 Monatsgehälter an seine Familie in der sicheren Heimat schicken. Bestraft werden diese Betrüger nicht. Wie in Deutschland üblich misst die Justiz mit zweierlei Mass. Genau wie die öffentlich rechtlichen Medien: Wenn Walter Lübcke sagt, Deutsche sollen ihr Land verlassen, wird er als Held gefeiert. Wenn Donald Trump sagt die Einwanderer sollen die USA verlassen, wird er verunglimpft siehe ARD Tagesschau vom 16.07.2019.
 
Die deutschen Medien unterliegen einer strikten Sprachregelung. Die ARD solle " solle nicht nur Fakten nennen, sondern immer in Form von moralischen Argumenten kommunizieren" Die reinste Propaganda. Alleine 2015 und 2016 hat Kanzlerin Merkel mehr als 40 Mrd Euro an Steuergeldern für sogenannte "Flüchtlinge" verschwendet. Das sind pro Jahr 260 Euro pro Bürger, ohne dass diese wie in einem demokratischen Land wie der Schweiz, gefragt wurden. Medien drohen hohe Strafen. Das Ende der Pressefreiheit. Darum sind Berichten über "Flüchtlinge" immer positiv und mit den Bildern hübscher Mädchen versehen, auch wenn es sich in Wirklichkeit meist um Männerhorden handelt. "Sie reisten als Asylbewerber ein und nutzten die Zeit ihres Verfahrens für Eibrüche." Zitat ARD "Einbrecherbanden auf Deutschlandtour | Die Story im Ersten minute 13: "Spuhren führten in mehreren Fällen direkt in die Asylbewerberheime der Region." Eine der Maschen von Romas ist es "ihr tatsächliches Alter bei einer Festnahme zu verschleiern. Sie wissen sehr genau, dass die deutsche Prozessordnung mit 14 Jahren beginnt."
 
"Ich dachte ich werde reisen nach Frankreich nach Holland nach Dänemark überall hin aber weißt du was heute war das erste mal dass ich diesen Pass überhaupt genutzt habe wie auch... das Geld in Deutschland reicht zum essen und trinken selbst wenn man den Job hat muss man davon seine Miete bezahlen kein Flüchtling kann es sich leisten zu verreisen. " Dass man für Reisen arbeiten und hart sparen muss statt zu rauchen, scheint für viele nicht selbstverständlich zu sein siehe ARD Panorama vom 12.04.2018 Minute 16:17.
Zitat Strg_F und ARD Panorama vom 12.04.2018 Minute 16:17 "denn am Ende des Tages kriegt man in Deutschland Geld, ein Dach über dem Kopf. Hier, nein hier muss man hart arbeiten um zu überleben. Das ist der Unterschied" zwischen Deutschland und der Türkei. "Hier gibt es kein Geld keine Unterstützung. Ich kann nicht einfach mal zum Arzt gehen. Hier in der Türkei ist man für sich selbst verantwortlich."
 
"Wir wollen unsere Eltern unterstützen." Spiegel TV Minute 12:37 und ARD Strg_F "Abschottung total - Kann man Migration stoppen?" Minute 3.
Zitat der FAZ: "Das Wohlstandsgefälle erzeugt einen Sog. Tausende Flüchtlinge Wirtschaftsmigranten riskieren auf der Suche nach einem besseren Leben den Tod. Diejenigen, die durchkommen [...] setzt einen Zahlungsstrom in Gang. Seine Ergebnisse sind sichtbar und sprechen sich herum." Interview eines als "Flüchtlinge" bezeichneten Sozialbetrügers auf ZDF Zoom vom 19.09.2018 Minute 12:45 "Wenn wir die Bilder im Fernsehn gesehn haben, die Bilder von Deutschland und Europa, das war eine andere Welt. Als wir her kamen, waren wir dann schon überrascht. Wir haben uns vorsgestellt, dass wir ein eigenes Haus oder eine Wohnung bekommen. " Niemand flieht vor Bomben durch 9 Länder und kommt her weil er Schutz sucht.
 
Auch ich würde sofort in ein Land auswandern, dass mit einem bedingungslosen Grundeinkommen ganz ohne Arbeit lockt, dass um ein vielfaches höher ist als mein bisheriger Lohn. Fluchtursachen bekämpfen heisst kein Geld mehr zu verschenken. Seit in Dänemark nur noch Sachleistungen aber kein Geld mehr verschenkt werden, sind tausende angeblich Schutz suchende "Flüchtlinge" nach Deutschland "geflohen". Den illegalen Einwanderern geht es nicht darum aus Seenot gerettet zu werden sondern um Geld. Dafür greifen sie auch zu Piraterie und kapern ein Taxischiff nach Europa. Warum soll man auch selber arbeiten, wenn man mit einem Scheingewerbe Geld vom dummen deutschen Steuerzahler als Lohnaufstockung und pro Kind 190 Euro Kindergeld bekommt siehe Frontal21 vom 06.09.2016, MDR Exact vom 18. April 2018 und SpiegelTV vom 23.07.2018, selbst wenn man gar keine Kinder hat siehe auch ZDF Heute Journal vom 10.08.2018, RTL Aktuell vom 01.11.2018. "Ich will nur nach Deutschland, dort gibt es für unsere Kinder viel Geld" Zitat von RTL Brisant vom 20.08.2018. Durch Kindergeld vermehren sich hauptsächlich die unteren Schichten, die ohne fremde Hilfe nicht überlebensfähig wären. Evolution rückwärts.
Einige haben sich gleichzeitig auch noch in Spanien und England angemeldet, um auch von dort Kindergeld zu erhalten siehe MDR Exakt Dokumentation "Wo Zuwanderung aus Südosteuropa zum Problem wird". Zitat: "Ja in Deutschland ist es gut. Da gibt es 200 Kindergarten pro Kind" MDR Exakt "Problemviertel" Minute 17. "Wir sind her gekommen weil wir gehört haben, dass das Kindergeld hier vorteilhafter ist die Sozialleistungen genau so" MDR Exakt "Problemviertel" Minute 7.

Die immer gleiche Masche funktioniert laut Spiegel TV, WDR Aktuelle Stunde vom 21. März 2018, ARD Fakt vom 15. Mai 2018, ARD Tagesthemen vom 09.08.2018 und MDR Exact "Rumänen sorgen für Ärger in Magdeburg" so:
 
Ein Scheinarbeitgeber quitiert einer 5 Köpfigen Familie einen Lohn von 500 Euro. Dadurch entsteht in Deutschland ein Leistungsanspruch auf Aufstockung auf 1800 Euro. Die 1300 Euro erstattet die Arbeitsagentur, ohne einen einzigen Finger krum machen zu müssen. So viel verdient man mit ehrlicher Arbeit kaum.
 
Lauf Spiegel haben bereits 55.2% aller Hartz4 Empfänger einen Migrationshintergrund. In Ghettos zB in Neu Köln bereits 98%. Kaum einer von ihnen schafft einen Abschluss. Sie bleiben daher eine Last für die Gesellschaft siehe ZDF Doku "Rechnen, rappen, Ramadan" und ARD Kontraste vom 02.08.2018. Dank ihrer viel zu hohe Geburtenrate in Zeiten von Klimawandel durch Überbevölkerung siehe 3Sat Scobel "Überbevölkerung - Eine Gefahr für den Planeten" und ZDFinfo Dokumentation "Verblüffende Fakten zur Welt von morgen" gibt es bald nur noch arabische Grossfamilien, kriminelle türkische Clans siehe ARD Kontraste vom 02.08.2018, die sich untereinander zwangsverheiraten statt sich zu integrieren siehe ZDF Zoom vom 11.09.2018 und ARD Hart aber fair vom 12.11.2018. Vor allem im Ruhrgebiet breiten sie sich immer weiter aus. Der Staat wird als Beute gesehen und ausgenommen wie eine Weihnachtsgans siehe ZDF Frontal21 Dokumentation "Mein Haus, mein Kiez, mein Clan" vom 16.07.2019. Trotzdem lockt Merkel immer mehr solche Moslems in unser Land. Inzucht führt dabei zu Behinderungen 3sat Nano vom 05.04.2019. Kaum einer schafft einen vernünftigen Schulabschluss. Dabei würde ein Kind weniger pro Jahr 58.6 Tonnen CO2 sparen siehe 3Sat Nano vom 10.04.2019. 20 BMW schädigen das Klima weniger als ein Baby.
Die Deutschen Bürger, die ihre Sozialhilfe erwirtschaften müssen und zu blöd sind, sie aus ihrem Land zu werfen, verachten sie siehe siehe ZDF Zoom "Die Macht der Clans" vom 25.03.2019 und werden ihnen gegenüber immge gewalttätiger. Von wegen die Hand die einen füttert beisst man nicht.
Während sie Hartz4 kassieren, verdienen sich diese Clanfamilien zusätzlich durch Drogenhandel, Schutzgelderpressung, illegales Glücksspiel, Waffengeschäfte und Prostitution das Geld für ihre dicke Autos siehe ARD Tagesthemen vom 15.05.2019. Gerne werden vor allem alte Menschen durch Telefonbetrug abgezockt siehe SpiegelTV.
 
Das alles hat aus naivität und politischer Korrektness der Deutschen keine Folgen siehe ZDF Zoom "Die Macht der Clans". Zitat: "Einige der kriminellen Clans sind deshalb so erfolgreich, weil wir sie über Jahrzehnte gewähren lassen haben. Sie sind dadurch im Besitz ihrer illegal erworbenen Vermögen geblieben und konnten ihre Strukturen verfestigen."
 
Das Problem liegt am "tollerieren einer zugewanderten Bevölkerungsgruppe. Zitat: "Was mich auf die Palme bringt, ist die wirkliche Dreistigkeit der Clanfamilien. Mit einem AMG S63 beim Jobcenter vor zu fahren, Hartz4 Leistungen ab zu greifen, sich durch Raubzüge Imobilien in Grössenordnungen zu kaufen, die kein normaler Bürger je mal erreichen würde, dann damit zu protzen und an zu geben wie scheisse unser System ist und dass sie hier alles machen können" siehe ZDFZoom "Die Macht der Clans". Zitat Spiegel TV vom 28.01.2019 und ZDF Zoom vom 13.03.2019: Mitglieder von angeblich Schutzsuchenden "Flüchtlingen" waren gemessen an ihrem Bevölkerungsanteil von 2% mit 14% viel krimineller als andere Bevölkerungsgruppen. Vor allem bei schweren Tötungsdelikten sind unsere "Gäste" stark überrepresentiert. In Deutschen Gefägnis haben 30% der Häftlinge einen ausländischen Pass. Ausländer mit deutschem Pass also nicht mal mit gezählt siehe ZDF Zoom Dokumentation "Im Namen des Volkes". Die meisten bekommen eh nur Bewährung. Seit der Flüchtlingsriese ist die Zahl der Drogendealer im Görlitzer Park in Berlin explodiert siehe ARD Kontraste vom 25.07.2019. Sogenannte "Flüchtlinge" dürfen in Deutschland tun und lassen was sie wollen. Wenn die eigenen Bürger jedoch mal falsch parken oder bischen zu schnell fahren, werden sie hart bestraft. Es lohnt sich einfach mehr. Die angebliche Sicherheit ist nur ein Vorwand. Die Einahmen durch das Ausrauben fleissiger Bürger sind fest in den Haushalten der Landesregierungen eingeplant.
 
Kein Wunder, dass auch die Briten die EU verlassen und Italien, die Schweiz, Polen und Ungarn ihre Grenzen schliessen. Hier gibt es noch echte Demokratie. Ihre Bürger wurden immerhin gefragt. Sind das alles Nazis oder sind sie einfach nur klüger als die Deutschen? Kanada und Australien lassen nur gut ausgebildete Menschen herein die etwas für das Land tun, statt seine Sozialsysteme aus zu nutzen siehe ZDF Zoom vom 04.04.2018. Deutschland nimmt den Rest. In Deutschen Moscheen wird die Tötung der Ungläubigen gepredigt siehe ZDF Zoom Dokumentation "Hass aus der Moschee" vom 15.11.2018.
 
"Merkel ist zur doppelten Mutti geworden: zur strengen, gefühllosen und ungerechten Stiefmutter für die aufmüpfigen Deutschen und zur fürsorglichen, nachsichtigen und gütigen Mama für die "Flüchtlinge"." (Claus Strunz 28.2.2018) "Die Bürger werden leiden, weil das Geld eben für Kitas, für Schulen für Universitäten fehlen wird. Das ist der Betrug am Bürger." ARD Reportage-Dokumentation vom 19.03.2018 Minute 23:04. Sarah Wagenknecht bringt es in einem Interview auf den ARD Tagesthemen vom 03.09.2018 auf den Punkt: "Menschen sagen ich habe mein Leben lang gearbeitet jetzt krieg ich 800 Euro Rente und warum ist für mich nichts da? Oder jemand hat mir geschrieben ein Selbstständiger hat exorbitante Versicherungsbeiträge dann macht er den Vergleich auf ja und warum bekommen andere alles umsonst?" Zum Dank für ihre kostenlose Aufnahme ind "Flüchtlinge" als Tatverdächtige in der Kriminalstatistig überrepresentiert.
 
Wer in Deutschland als Einbrecher und Drogendealer bereichert wird nicht abgeschoben, wenn er zuvor seinen Pass verkauft oder verbrennt siehe MDR Exact "Illegale in Leipzig" vom 28.03.2018 oder falsche Identitäten nutzt, weil sein Land als sicheres Herkunftsland gillt siehe ZDF Zoom vom 23.08.2017. und ARD Tagesthemen vom 17.04.2019. Endlich wird auch hier dieses Problem thematisiert. Bei Drogendelikten, in denen Afrikaner viel häufiger vertreten sind als Deutsche, schaut die Polizei in Frankfurt weg aber wehe jemand parkt mal falsch siehe ZDFZoom vom 28.11.2018. Bei einer freiwilligen Rückreise alle paar Jahre bekommen sie deutsches Steuergeld geschenkt siehe ARD Kontraste vom 28.09.2017 und ARD Tagesthemen vom 01.08.2018. Auch wer sich selbst verletzt, einen Selbstmordversuch vortäuscht oder sich bei einem Arzt ein falsches Attest kauft darf bleiben siehe ARD Report Mainz vom 12.06.2018 und ARD Tagesthemen vom 17.04.2019. Obwohl sie gegenüber Behörden falsche Angaben über ihre Herkunft, ihren Namen und ihr Alter machen, werden illegale Einwanderer im Gegensatz zu normalen Bürgern nicht bestraft siehe ARD Tagesthemen vom 28.07.2018 und 17.04.2019. Während Deutsche bei Hartz4 vom Amt überwacht und kontrolliert werden, bekommen Asylanten ihr Geld bedingungslos ohne Massnahmen oder Sanktionen siehe ZDF Zoom Dokumentation "Integrationswirrwar" vom 26.02.2016 und 02.03.16. Diese ständige Ungleichbehandlung macht die AFD stark. Das Sozialgericht Gotha lässt ALG II-Sanktionen deutscher Hartz4 Empfänger erneut prüfen siehe ARD Plusminus 29.08.2018, da das eigene Volk auch Menschenwürde hat.
Vor allem Kriminelle werden aus Deutschland nicht abgeschoben, wenn ihnen in ihrem Heimatland gerechte Strafen drohen. Auch der Leibwächter vom Top Terrorist Bin Laden bekommt statt Strafe monatlich 1100 Euro Steuergeld geschenkt und damit mehr als manch fleissiger Bürger nach 40 Jahren Arbeit. Durch die neue Konkurrenz gibt es für die eigene Bevölkerung nicht mehr genug bezahlbare Wohnungen. Es ist noch nie friedlich geblieben, wenn fremde Volksgruppen in ein Land einwandern.
 

In den meisten Ländern dieser Welt wie Libyen landen illegale Einwanderer dagegen im Knast und werden gefoltert statt Geld geschenkt zu bekommen siehe ARD Monitor vom 15.03.2018, 02.05.2019 und ZDF Zoom vom 07.03.2018. Darum bemühe ich mich immer so sorgfältig um meine Visa. In Libyen gibt es normalerweise keine schwarzen Menschen. Sie wandern aus anderen Ländern nach Libyen ein, gelockt vom geschenkten Geld in Deutschland.
 
Schlecht geht es nur den Menschen, die sich trotz gratis Kondome mehr Kinder zulegen, als sie und ihr Land ernähren können. Niger, das zweitärmste Land der Welt ist ein Negativbeispiel. Trotz des geringen Einkommens von 27,80 Euro Pro Monat und kargem Wüstenklima legen sich die Menschen hier durchschnittlich 7 Kinder pro Frau zu siehe Frontal21 vom 18.09.2018. Dabei gibt es schon viel zu viele Menschen auf der Erde. Das bestätigen schwedische Forscher. Überbevölkerung führt in die Armutsfalle und es kommt zu Klimawandel, Umweltzerstörung, Hungersnöten und Krieg um vorhandene Ressourcen, die sich nicht in gleichem Masse vermehren siehe 3Sat Scobel und ZDFinfo Doku "Verblüffende Fakten zur Welt von morgen".
 
Dass sich die Leute mit Blick auf ihre Altersvorsorge so extrem vermehren, ist natürlich Quatsch. Das würde planvolles und zukunftorientiertes Handeln vorraus setzen. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Oder vermehren sich Ratten und Tauben auch so stark, weil sie an ihre Altersvorsorge denken? "Wenn wir füttern dann sorgen wir für noch mehr Nachkommen, dann haben wir noch mehr Tiere und die haben dann wieder Nachkommen und am Ende sind es so viele, dass das ganze Gebiet darunter zerstört wird." Zitat des Managers eines Wildparks 3Sat Nano vom 22.10.2018 Minute 26.
Auch bei Ratten und Tauben ist ein Fütterungsverbot zur Populationsreduzierung sehr erfolgreich siehe 3Sat Nano vom 22.06.2018. In Tierversuchen bestätigen sich die Ergebnisse von Ratten auch bei Menschen. Warum wird aus diesen Erkenntnissen nichts gelernt?
Ihre Probleme sind buchstäblich Haus gemacht. Da alle Menschen gleich sind, ist auch jeder für sein Glück selber verantwortlich. Für Europa gibt es keinen Grund, sich ein zu mischen. "Wenn wir füttern dann sorgen wir für noch mehr Nachkommen, dann haben wir noch mehr Tiere und die haben dann wieder Nachkommen und am Ende sind es so viele, dass das ganze Gebiet darunter zerstört wird." Zitat des Managers eines Wildparks 3Sat Nano vom 22.10.2018 Minute 26.
Auch bei Tauben ist ein Fütterungsverbot zur Populationsreduzierung sehr erfolgreich siehe 3Sat Nano vom 22.06.2018. Was, wenn Europa sich wehren würde?
 
Werbung



 
  Diese Seite verwendet Cookies bei Nutzung.
X