Welches ist das gefährlichste Land der Erde? Resüme und Fazit einer Weltreise


 
Werbung

Werbung

 
Moin Leute, 
eine der häufigsten fragen auf

Diavorträgen ist immer die, welches

denn das gefährlichste land auf meinen

reisen war. das ist gar nicht so

einfach zu beantworten. 

fangen wir am besten mal oben an:

norwegen und schweden und england sind

super zu bereisen

es gibt keine wegelagerer. radarfallen

werden vorher per schild angekündigt

oder sind dick orange angemalt. Es geht

hier darum dass die leute langsam fahren

und nicht um irgendeinen versteckten

vorwand, um die leute abzukassieren

in deutschland dagegen machen ja die

landesregierung vorschriften, sie wollen

zb in thüringen alleine 30,8 millionen

euro soll die polizei einnehmen durch

blitzer

es geht hier eindeutig nicht um

sicherheit es geht nicht darum die

polizei soll dafür sorgen dass die leute

langsam fahren sondern es geht einfach

um die und die millionenzahl und auch in

baden württemberg hat die polizei eine

gewisse fangquote zu erfüllen und das geht

natürlich am einfachsten wenn man jagd

auf normale bürger macht und nicht

irgendwie drogendealer im görlitzer park

irgendwie belästigt oder so die werden

schon in ruhe gelassen weil das lohnt

sich ja eh nicht. in rumänien werden

straßenschilder einfach nur als

zielscheibe genutzt um eben unterwegs

aus dem autofenster auf sie zu schießen

deshalb sind sie auch komplett

durchlöchert das gleiche in moldawien

und runter im kosovo muss man aufpassen

auf den straßen dass man nicht plötzlich

noch fährt weil die gullydeckel werden

geklaut um das metall leben zu verkaufen

einzuschmelzen zu verkaufen aber

ansonsten echt sympathisch. die leute

sagen du musst halt so fahren wie man es

verantworten kann auf sicht. Blitzer würden 

sofort geklaut. Find ich cool. in estland

lauern überall wegelagerer mit ihren

laserpistolen aber die entgegenkommenden

fahrzeuge waren ein freundlicher weise

mit lichthupe

ansonsten ist es land bekannt dafür dass

hier sehr viel online kriminalität

verübt wird also es werden nicht

vorhandene waren irgendwie eingestellt

ins netz und vorzugsweise in deutschland

verkauft aber dann hier geliefert aber

um solche kriminellen kümmert sich

natürlich die polizei nicht soll nur um

irgendwelche durchreisen touristen und

ja das ist leider in den meisten länder

welt so. weiter runter albanien

griechenland gar kein problem

freundliche leute und auch in der türkei

wo man ja sonst immer so hier in

deutschland kriminelle clans die

unser sozialsystem ausrauben und mit

falschen angaben irgendwie kindergeld

kassieren und so

das ist in der türkei überhaupt nicht

das problem es gibt einfach dieses diese

verlockung nicht diesen anreiz. in syrien

haben mich leute abgezockt indem sie

weil ich hatte den fehler gemacht nicht

im voraus den preis für einen fairen

essen zu verhandeln wollten sie 50 euro

statt der üblichen zwei euro für ein

essen im restaurant und ich war damals

noch relativ unerfahren und so und habe

das dann bezahlt. in jordanien wollte

meine ausreise gebühr von zwei euro

fünfzig noch die war auch im voraus

nicht ersichtlich und wer weiß wie

offiziell die war genauso wie die

einreise nach ägypten

da wollten sie fast 300 euro für

irgendwelche regenwurm kennzeichen und

einreisegebühren. 

Das ist an so eine sache da fühlt man

sich natürlich gleich nicht willkommen

und ist halt einfach ausgeliefert den

beamten. weiter runter in äthiopien genau

in die tracht genau nehmen so dann würde

ich festgenommen weil ich fotografiert

hatte das ist ja im im Sudan verboten

und natürlich jeder von den

einheimischen hat ein handy es wird

wild fotografiert und sowas aber auf

touristen wird jagd gemacht. ich habe

klargemacht

die kamera kriegt er nicht und dann

wollte den film haben und bis man klar

machte dass eine digitalkamera und

speichert drehen und nehmen darf nicht

zerschlagen mit seinem dicken hammer

sondern löscht die bilder. 

zum glück hatte ich noch backups von den

letzten tagen sonst wäre alles weg

gewesen von der bisherigen reise dann

konnte ich auch wieder gehen. in

äthiopien am kinder mit steinen nach mir

geworfen

das ist da auch einfach üblich netter

zeitvertreib

die leute machen ja nichts anderes als

kinder kriegen den ganzen tag und die

kinder langweilen sich bevor sie dann

selber wieder kinder machen können und

wenn halt mal was abwechslungsreiches

passiert und ein tourist

vorbei fährt schmeisst man halt mit Steinen. 

In kenya

habe ich ein wilderer im nationalpark

überrascht und er hat dann auf mich

angelegt wollte 100 dollar habe ich ihm

gesagt habe ich nicht sonst hätte

gesehen wo die wohl noch weitere 1000

sind und haben wir uns haben wir frohen

gehandelt und so ich habe ich war mit

dem motorrad frontal zu ihnen gehört zu

mir war so klar wenn ich jetzt losfahren

haufen aber fort bevor ich ein

überlaufen falsch erschießt er mich es

war so eine pattsituation

und wer weiß ob überhaupt munition hatte. 

Die verwendet es doch lieber für

irgendwelche tiere die kann man wenigstens essen 

statt touristen zu erschießen. Dann wollte er 50 euro

ich sagte dass ich 20 hätte ich aber die bräuchte

ich für sprit in die nächste stadt weil da

sind meine freunde da muss ich arbeiten

das hat dann verstanden könnte auch man

muss ja manchmal die nächste große stadt

fahren und wir uns dann hinterher wenn

er mich wirklich erschießen hätte was er

im vorbeifahren gemacht und 

letztendlich durfte ich bei ihm noch übernachten

war ich auch ganz cool ansonsten war Kenia

super. Malawi und Mosambik kein problem. 

in botswana

natürlich wieder ein paar wegelagerer die

auf touristen lauern in uniform und dann

ja angeblich irgendwo wären 30er schild

mit gebüsch gelegen und auf der autobahn

wo man gemütlich mit 120 ankommt kennt

man nur 30 fahren dürfen das übliche

halt

aber die hatten da auch kein erfolg ich

habe dann gesagt ja habe ich jetzt nicht

dabei wenn er anderen wollte damit

wegfahren lassen nicht angekommen zelt

aufzubauen direkt an seine

polizeikontrolle viel zu offensichtlich

dann könnte er natürlich keine anderen

leute mehr abzocken hat er mich doch

weiterfahren lassen.

in angola wollten hat die botschaft

einfach mal 80 euro einkassiert wollte
06:03
mir mein visum nicht ausstellen aber das
06:04
geld trotzdem behalten keine erklärung
06:06
warum er in südafrika hat die mietwagen
06:10
agentur 25 euro zusätzlich abkassiert
06:13
bzw weitergeleitet die polizei hat
06:16
abkassiert keine benachrichtigung war
06:18
habe ich falsch geparkt war ich irgendwo
06:20
zu schnell keine ahnung strafe absolut
06:23
ohne lerneffekt ich weiß nicht warum
06:24
aber einfach mal 25 euro weg
06:26
[Applaus]
06:28
weiter oben hier namibia kongo überhaupt
06:33
kein problem im kongo einfach das recht
06:35
des stärkeren
06:36
die stärke sich natürlich die lkw fahrer
06:38
fiel erst mal durch aber gegenüber den
06:40
ganzen fußgängern und und eselskarren
06:42
ist natürlich mit motorrad schon fast
06:43
der zweitstärkste und warlords und sowas
06:48
montag freundlich sein sich nicht mit
06:49
den anlegen dann ist es eigentlich in
06:51
ordnung aus dem wenn man relativ zügig
06:53
durch reißt bis sich die kunde
06:55
rumgesprochen hat dass da irgendwas zu
06:56
holen ist ist man schon wieder weg und
07:00
einfach so am wegrand auf touristen
07:02
lohnt sich nicht weil die kommen viel zu
07:04
selten durch kamerun auch ein super land
07:09
in nigeria haben sie versucht haben sie
07:11
nicht versucht die habe mich überfallen
07:13
es gibt da die riesige schlaglöcher ich
07:16
habe mich riesig gefreut auf namibia
07:19
nicht namibia nigeria weil ich wusste da
07:23
gibt es im gegensatz zu kamerun endlich
07:25
wieder asphaltstraßen und ja die
07:28
asphaltstraßen hatten riesige
07:29
schlaglöcher da fährt man 20 cm sonst
07:31
und absatz runter von der straße in das
07:33
schlagloch ein wert dem schlagloch ein
07:35
bisschen und dann auf der einen seite
07:36
wieder 20 cm absatz hoch und da muss
07:38
natürlich entsprechend langsam tun und
07:40
da hatten fünf kerle die am straßenrand
07:42
warteten so mehr oder weniger zufällig
07:44
sitzen doch immer leute am strassenrand
07:46
meistens um irgendwas zu verkaufen oder
07:47
sowas sind plötzlich aufgesprungen und
07:49
versucht nicht festzuhalten
07:51
rechts und links am arm und an meinen
07:53
koffer und hinten noch auf dem kopf
07:55
basting hat sich eine drangehängt und
07:58
haben eben versucht mich festzuhalten
08:00
aber gegen 50 ps von der transalp haben
08:04
sie keine chance
08:04
ich habe dann vollgas gegeben motorrad
08:06
ist vorne hoch gegangen bis hinten
08:07
spielt der koffer abgebrochen ist und
08:09
der typ dann da sei es mit dem koffer
08:10
waren irgendwelche benzinkanister und so
08:13
noch drin
08:13
ja daran behalten aber dann war ich frei
08:15
bin da irgendwie so mehr oder weniger
08:17
recht und schlecht weggekommen
08:19
die haben den fehler gemacht hat mich
08:20
umgeben müssen hätten sie fünf mann auf
08:22
einer seite gezogen welche umgekippt
08:24
hätten sie es komplett gehabt und hätte
08:26
hätte ich wahrscheinlich nackig
08:27
weiterlaufen dürfen
08:28
[Applaus]
08:31
ja gut nigeria würde ich mal sagen platz
08:34
22 gefährlichste land der welt weiter
08:37
auf togo benin burkina faso mali alles
08:41
super in mauretanien genau in
08:47
mauretanien ist mir mal ein geländewagen
08:49
hintendrauf gerauscht volles rohr
08:51
einfach schnurgerade straße
08:52
man denkt nichts böses fährt einfach vor
08:55
sich hin und plötzlich liegt durch die
08:57
luft und es hat sich rausgestellt dass
09:00
der fahrer eines reichen ministers also
09:02
andere leute können sich gar nicht
09:03
solche teuren geländewagen leisten nur
09:05
irgendwelche gruppen minister dass sein
09:08
fahrer eingeschlafen war und mir hat
09:10
vorhin drauf gerauscht ist und dann kam
09:12
die polizei und ich wurde festgenommen
09:14
weil ich ja sein auto beschädigt hätte
09:16
und letztendlich ging es aufs revier und
09:19
bei diesen typischen kleinen arabischen
09:22
starken tee es wurde erstmal darauf
09:25
gewartet dass der englischlehrer von den
09:26
nächsten schule mit dem bus her kamen
09:27
das waren auch dann zwei drei stunden
09:29
wissen dann da war und mit als
09:32
übersetzer eben zu dienen da wurde ja
09:34
was ist passiert okay ich bin nicht im
09:35
aufgebauscht sondern er mir dass sie
09:37
hätten die polizisten auch leicht sehen
09:39
können an den spuren dass der wagen war
09:41
vorne total beschädigt und mein motorrad
09:42
von hinten aber intelligenz bei der
09:44
polizei ist ein anderes thema jedenfalls
09:47
wurde sich schließlich darauf geeinigt
09:49
okay der herr minister sorgt dafür dass
09:52
meine koffer in einer fachwerkstatt
09:54
wieder repariert werden und ja dann ging
09:58
es weiter
09:58
mein wenn die reserve sprit war
10:01
natürlich noch ausgelaufen
10:02
der wurde mir nicht ersetzt aber ist
10:04
nicht so schlimm in mauretanien gibt's
10:05
halt einfach kein benzin oder nur in
10:07
großen städten auf dem schwarzmarkt
10:08
ansonsten nur diesel an den tankstellen
10:10
also es war ein bisschen schwierig
10:11
bisschen ärgerlich aber zum glück hatte
10:13
ich mir nichts getan und so ein unfall
10:15
kann ja mal passieren
10:17
und genau marokko
10:20
marokko ist natürlich wirklich ein
10:22
harter kandidat auch noch für platz eins
10:24
es lauern überall
10:27
irgendwelche polizisten mit ihren
10:29
laserpistolen und warten auf reiche
10:32
touristen
10:33
es werden irgendwo am wegrand 100
10:35
kilometer vorher 20 km h schilder an die
10:37
autobahn gestellt und wehe man kommt
10:40
dann irgendwie da durch die wüste weiß
10:42
direkten links nix noch 2000 kilometer
10:44
bis zur nächsten stadt und man soll 20
10:46
waren es geht um die sicherheit ist klar
10:49
wollen dann alle 100 kilometer und
10:52
manchmal auch allen zehn kilometer
10:53
warten irgendwo versteckt hinter
10:55
irgendwelchen stein die wegelagerer
10:57
sehen natürlich einen willkommenen grund
11:01
das recht auf ihrer seite eigentlich
11:03
auszurauben
11:04
aber die meisten fällen kann man einfach
11:08
freundlich naiv sein wenn man man kann
11:12
hat nichts man will nichts man versteht
11:14
nichts und wenn sie eigentlich
11:16
weiterfahren lassen als ein zelt am
11:18
straßenrand auf
11:18
spätestens dann wird es den leuten zu
11:20
dummen weil ja dann wie soll man das den
11:23
dem schichtwechsel dem nächst höheren
11:25
beamten erklären warum da jetzt ist
11:26
plötzlich zeltet und so dann lasse
11:28
seinen weiterfahren
11:30
[Applaus]
11:33
in südamerika in chile wurde ich
11:36
angezeigt weil ich angeblich mein
11:37
eigenes motorrad geklaut hatte ich habe
11:40
motorrad dort gekauft wir über geflogene
11:42
vorab gekauft weil es sehr einfach
11:45
quatsch ist irgendwelche motorräder für
11:46
tausende von euro um den globus zu
11:48
schippen und nachher kriegt man für
11:50
diese exotische modelle in den ländern
11:52
auch kariert eile
11:53
aber es ist viel intelligenter an ein
11:54
lokales bike vor ort zu kaufen was jeder
11:57
fährt und für das es daneben auch
11:58
überall teile gibt und die leute kennen
12:00
sich damit aus und man sieht bei
12:01
polizeikontrollen nicht eben haus viel
12:02
geld auf ein
12:04
und weil ich es dass ausländer nicht
12:06
registrieren konnte habe ich auf einen
12:08
freund von couchsurfing registriert
12:10
dummerweise hat chile eine vorschrift
12:14
dass irgendwelche motorräder im märz
12:16
oder so was wieder im land sein müssen
12:18
und ich war dort oben in venezuela oder
12:20
so und um keinen ärger zu kriegen hat
12:22
dann mein kumpel motorrad als gestohlen
12:25
gemeldet und will zeit angesehen okay
12:28
wer hat ausgeführt aus der grenze war
12:30
natürlich mein name drin und demnach ab
12:33
rief mein eigenes motorrad gestohlen
12:34
gut das ist chile
12:37
okay in chile ist noch was passiert ich
12:38
habe an einem vulkan in zelten bild
12:41
natürlich wie immer
12:43
und da wurde mir dann also genau morgens
12:48
ist eine kleine reisegruppe der
12:50
existenziellen vorbei gelaufen schreibt
12:51
die gelegenheit wahrgenommen in denen zu
12:53
folgen weil man hat normalen führer der
12:54
1
12:55
über diese gletscher eben den weg zeigt
12:56
das kleine viel zu gefährlich mein
12:58
ganzes zu verstehen lassen
12:59
wer nicht weg war wurde meinem motorrad
13:01
handschuhe und sonnencreme cloud also
13:05
schaden 20 euro die handschuhe und sehen
13:07
wo die sonnencreme das 30 euro schaden
13:09
in chile in bolivien ist dann gibt es
13:14
eine vorschrift dass touristen immer in
13:16
dreifachen preis für benzin bezahlen
13:19
müssen als einheimische und die
13:21
vorschrift gesagt ausländische fahrzeuge
13:24
und ja und dass sie zum gehen mich
13:26
natürlich mit den kanistern zu fuß zur
13:28
tankstelle gelaufen habe dass
13:29
ausländische fahrzeug eben nicht gezeigt
13:32
warum die ecke wo geparkt kann jetzt das
13:34
sind keine ausländische fahrzeuge
13:35
kanister sind plastikkanistern kein
13:36
kennzeichen und kriege normalerweise an
13:38
jeder tankstelle ganz normal den local
13:40
preis nur einmal wurde die polizei
13:44
geholt und so und als ich gesagt hey das
13:46
ist kein ausländisches fahrzeug hin so
13:47
habe der wachtmeister sind den schritt
13:50
nicht zum lokalen preis eben bezahlen
13:53
wollte einfach im bach gekippt also
13:55
lieber umweltzerstörung als irgendwie
13:57
freundlich zu touristen seien in
13:58
bolivien in argentinien dagegen war die
14:02
leute umso freundlicher als argentinien
14:04
hammer hammer hammer super freundliche
14:06
leute und in peru auch allerdings taten
14:10
relativ kritisch und oben an der oase
14:13
akashi machen wollte ich geld wechseln
14:15
wir einigen uns damit den
14:16
taschenrechnern auf dem kurs okay ich
14:19
gebe 100 nicht dollar euro irgendwas
14:21
bekommen dafür so und so viel von seinem
14:23
lokal geld
14:25
kurz vor in ordnung ich gebe mein geld
14:26
und dann pfeift er und holt ein polizist
14:28
der schon ganz so zufällig gewählt hat
14:30
ich bin fest genommen ja ich hätte sein
14:33
geld genommen aber ihm nicht mein geld
14:36
gegeben also quatsch auf der wache habe
14:38
ich daher habe die kommission dass er
14:39
ausgerechnet und scheinen in meiner
14:41
währung hat und da die sonne noch mal
14:44
prüfen bestimmt meine fingerabdrücke
14:45
drauf ja so gut ausgerüstet war die
14:48
polizei in peru nicht
14:51
die meisten touristen sind wir einfach
14:53
erschreckend bezahlen dann lieber um
14:54
irgendwie festgenommen werden im büro
14:57
aber diese polizeiwache die war schön
14:59
klimatisiert es war angenehm kühl
15:01
während es überall sonst einfach
15:03
brüllend heiß draußen war und als der
15:04
polizist der der oberboss da mal raus
15:08
gegangen ist ich mich gemütlich gemacht
15:09
auf seinem schönen ledersessel da
15:10
angenehm im gekühlten büro aber
15:13
stinksauer dass ich da seinen platz
15:14
nicht räumen wollte hatte ich dann
15:15
komplett aus dem revier geschmissen weil
15:17
ich wieder draußen wieder frei und ja
15:19
manchmal muss man einfach dreist sein
15:21
weil so weit kommt noch dass sie sich
15:22
alles erlauben dürfen weiter ging es
15:28
genau nach ecuador ecuador super
15:30
freundlich die leute es gab heftige
15:31
regenfälle aber niemand hat irgendwie
15:33
mich belästigt oder ausgeraubt auch in
15:35
kolumbien man hört zwar viel schlimmere
15:37
dinge und man wird gewarnt furchtbar
15:39
kolumbien venezuela bin ich
15:40
versehentlich illegal eingereist das ist
15:42
extrem gefährlich
15:43
eigentlich in jedem land der welt werden
15:45
illegal also einreise kommen sofort den
15:48
knast weh du hast kein visum das hab ich
15:50
mich immer sehr sorgfältig um eine visa
15:51
gekümmert und um anpasst es gibt nur ein
15:54
land in der welt wo illegale nicht nicht
15:58
bestraft werden so im gegenteil noch
16:00
geld geschenkt kriegen und so aber da
16:02
kommen wir noch später dazu und dann
16:05
natürlich sofort umgedreht
16:06
venezuelas zurückgefahren der grenze
16:09
gesucht irgendwo versteckt in irgendein
16:10
hinter häuschen gab es tatsächlich ein
16:12
zoll und einreise immigration und so
16:15
dass man da sich die nötigen stempel
16:17
holen konnte und so also auch in ordnung
16:20
und brasilien aha matthäus super super
16:22
super freundlichen leute eines der
16:24
schönsten länder der welt würde ich
16:25
sagen brasilien und kann man nur
16:28
empfehlen nichts kein raubein aus keiner
16:30
bettelt keiner geht ein irgendwie offen
16:32
sagt korrekte abwicklung von von der
16:35
ganzen bürokratie und so richtig richtig
16:37
tolles land dann in südostasien in
16:42
thailand versuchen die leute natürlich
16:44
wenn dann motorrad mietet oder sowas
16:46
anschließend irgendwie dazu sagen ja
16:49
komm hier du hast ein kratzer
16:50
reingemacht musste bezahlen und so sagt
16:53
man hier auf dem foto mit dir zusammen
16:54
als ich den roller gemietet hat war
16:56
dieser kratzte schon da dann hat sich
16:57
das auch erledigt und in laos kein
17:01
problem freundliche leute
17:03
wollten nicht mal irgendwie eine
17:04
sicherheit von mir haben als ich den
17:06
roller gemietet habe das eben auch
17:07
wieder zurück bringen wenn man zahlt
17:08
dass sie in euro kriegten roller für
17:10
zwei tage aber die haben gar keine
17:12
sicherheit dass man überhaupt wieder
17:13
zurück bringt also kraft und dann ja gut
17:16
ein reise nach kambodscha wollten die
17:19
beamten zehn euro bestechungs dollar
17:22
bestechungsgeld dem normalen visa preis
17:25
eben einfach noch mal zehn oder drauf
17:26
für die eigene tasche das ist also wenn
17:28
beamte am längeren hebel sitzen diesmal
17:30
ausgeliefert die sitzen schön im
17:31
schatten man selber steht in der
17:32
brüllenden glühenden sonne
17:34
da ist man einfach kann man nichts
17:36
machen muss man einfach zahlen
17:38
korruption bei beamten ist ein ganz
17:40
normaler mann nicht nur diese
17:42
einreisegebühr sollen nicht wo ich
17:43
musste auch strafe zahlen weil ich
17:44
tagsüber mit licht gefahren bin dass
17:47
geht hier um die sicherheit also es ist
17:48
auf keinen fall erlaubt mit licht
17:50
tagsüber darf nur die polizei fahren
17:52
aber nicht normale leute in indien wurde
17:57
uns eine sonnenbrille geklaut als wir
17:59
gerade vom markt waren und und ihr mann
18:02
der ihnen gekauft haben sonnenbrille war
18:04
im wert von zirka zwei euro oder so also
18:07
nicht so wirklich schlimm passiert halt
18:09
ist weg und ansonsten aber nichts im
18:12
vergleich natürlich zu der schweiz und
18:14
der schweiz wurden mir 50 euro geraubt
18:18
weil ich zwei km/h zu schnell gefahren
18:20
bin irgendwo ich will natürlich nie
18:22
jemanden gewährten absolut ohne jemand
18:24
zu gefährden irgendwo zwischen
18:25
maisfeldern einfach unverständlich also
18:29
ja aber kein vergleich zu deutschland
18:33
deutschland das einzige land sind
18:35
nämlich bisher von von 8 90 ländern
18:37
zählten eben bestraft wurde
18:39
morgens um fünf an der ostsee kommt das
18:41
ordnungsamt und sieht irgendwie sich
18:45
legitimiert 1 15 15 euro wegzunehmen mal
18:51
fahrrad gefahren
18:52
irgendwo im park ich hätte nicht gedacht
18:53
dass ein paar kontrolliert wird stelle
18:56
ich ein kopfhörer auf der stelle ich
18:59
meine musik leiser einfach so während
19:01
der fahrt ziemlich zieht mich die
19:03
polizei heraus 25 euro wegen wegen handy
19:06
am steuer
19:07
ich sage aber das ist ich habe doch gar
19:09
kein mikrofon am kopf her sie wissen
19:10
doch ich habe gar nicht telefoniert mix
19:12
einfach nur musik gehört mein fehler war
19:14
dass ich halt ein handy benutzt hat der
19:15
musiker nicht mehr mp3 player musik im
19:18
mp3 player während der fahrt bedienen
19:19
überhaupt kein problem handy ein schöner
19:21
vorwand 25 euro abzunehmen
19:23
dann hatte ich mal mein motorrad dass
19:26
das kennzeichen verloren hab natürlich
19:28
das motorrad nicht mehr bewegt sondern
19:29
am straßenrand geparkt und zusätzlich
19:31
noch ein pub kennzeichen dran befestigt
19:33
mit der richtigen nummer weil man weiß
19:35
ja nie und die
19:38
um ganz sicher zu sein und trotzdem kam
19:41
zwei streifenwagen mit mit fünf mann
19:43
besatzung um da endlich mal ist was
19:46
passiert endlich mal irgendwas zu tun ja
19:49
wie schon erwähnt hatte die
19:51
landesregierung wollen natürlich geld
19:53
haben geben vorgaben und die polizei so
19:55
und vier millionen einzunehmen
19:57
und es gibt eine erfolgsstatistik und
19:59
wenn dann natürlich jemand mal motorrad
20:02
ohne kennzeichen irgendwo staaten das
20:03
ist natürlich gleich ein großer strich
20:05
in der erfolgsstatistik aber leute im
20:07
görlitzer park oder sowas zu bestrafen
20:09
drogendealer zu jagen einbrecher
20:10
irgendwas irgendwelche leute die
20:13
kindergeld beziehen obwohl sie auch
20:14
keine kinder haben dass das wird nicht
20:16
gemacht und sei nur einfach die jagd auf
20:18
einfache bürger aber wenn du also
20:23
deshalb würde ich sagen
20:24
von allen bereichen ländern ist
20:25
deutschland das gefährlichste hier wurde
20:27
mir bereits am meisten geraubt aber für
20:30
kriminelle ist deutschland durch ein
20:31
paradies also irgendwelche piraten aus
20:34
somalia die von ihren millionenbeute nie
20:36
irgendwas ins deutsche sozialsystem
20:38
eingezahlt haben können hier natürlich
20:40
oft kosten deutscher steuerzahler leben
20:43
wie im paradies oder wenn hier bin
20:46
ladens leibwächter wird ja gerade nen
20:48
riesen fass aufgemacht in den medien
20:50
da sorgen viele anwälte dafür dass es
20:53
dem guten mann ja nichts fehlt er hat
20:57
was weiß ich wie viele leute sich auf
21:01
dem gewissen und ja also wir hier den
21:05
guten mann fehlt es an irgendwas
21:07
oder er wird natürlich nicht in ein land
21:09
ausgeflogen in dem eventuell für sein
21:12
kriminelles handeln strafen drohen
21:14
würden aber oma gerda oder irgendwelche
21:16
leute mit deutschen wurzeln die hier
21:20
auch 40 jahre gearbeitet haben und die
21:22
kümmert sich kein mensch also von daher
21:24
ja wer gut ist kommt mit mit tests nach
21:30
kanada und australien aber die nehmen
21:32
nur die guten leute wurden die ganzen
21:34
kriminellen und irgendwelche leute
21:35
kommen hat nach deutschland und können
21:37
hier neben wie diesmal besser so ist das
21:41
es kommt halt immer darauf an für wen
21:43
ich würde sagen für deutsche ist das
21:46
beste land das schönste land mit dem
21:47
freundlichen leuten einfach brasilien
21:50
und südafrika ist dicht dran auch wenn
21:54
es da natürlich südafrika schon arg auf
21:55
dem weg richtung deutschland ist es gibt
21:57
immer mehr leute die einfach der
21:59
versuchung des schnellen geldes unter
22:01
irgendwelchen vorschriften erliegen also
22:02
sei es luftreinhaltung tolles beispiel
22:07
in reutlingen inzwischen auch sogar die
22:09
hauptstraße oder so auf 30 km h
22:11
reduziert dabei hat längst ist längst
22:13
erwiesen dass ein auto mit 30 km h im
22:16
dritten gang mehr sprit verbraucht als
22:18
mit 50 im fünften gang
22:19
aber es geht ja auch nicht um den
22:20
umweltschutz es geht wie immer ums geld
22:22
und er wird halt irgendwie vorwand ihm
22:25
gepinnt ob der jetzt logisch ist oder
22:26
nicht
22:27
gleich sieht natürlich in der politik
22:29
gerade jetzt angeblich aus
22:32
umweltschutzgründen soll man lauter gute
22:34
intakte autos verschrotten um neue autos
22:39
zu produzieren das ist natürlich für die
22:40
umwelt das allerletzte
22:41
es geht wieder ums geld aber die umwelt
22:44
wird vorgeschoben ist geben halt in
22:45
einer komischen welt ich danke erstmals
22:47
reinschauen und bis zum nächsten mal 
Wie viel PS braucht man wirklich?
Werbung



 
  Diese Seite verwendet Cookies bei Nutzung.
X