Motorrad Tour Laos - Pakse Loop & Bolaven Plateau


 
Werbung
Erster Weihnachtstag. Ich zelte irgendwo im Nirgendwo. Es ist nach Mitternacht. Plötzlich helles Licht und laute Schreie. Polizei. Ich dürfe hier nicht zelten.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Bin ich in Deutschland? Verschlafen packe ich meine Sachen zusammen und laufe einen Kilometer weiter. Ob ich Bum Bum wolle? Ja, aber nicht mit dir. Ich schlage das Zelt einen Kilometer weiter im Dunkeln auf.
 

 
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Um 8:30 Uhr nehme ich den VIP Bus nach Pakse. Er kostet wegen seiner Klimaanlage 70.000 Kip statt 60.000 Kip für 400 Kilometer.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Letztendlich hat auch der VIP Bus natürlich keine Klimaanlage und ist in einem genau so erbärmlichen Zustand wie alle Busse hier.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Es wird eine lange, anstrengende und heisse Fahrt. Immer wieder werden Zwischenstopps gemacht und Leute mit ihrem gesamten Besitz mitgenommen. Die Fahrt nach Pakse dauert so 10 Stunden.
Werbung

 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Als wir endlich da sind, lässt mich der Bus am Busbahnhof 8 km ausserhalb der Stadt raus. Hier war Markt und es herrscht ein grosses Chaos.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zum ersten Mal auf dieser Reise fühle ich mich mit all meinen Haben unwohl. Ich nehme ein TucTuc in die Stadt und schau mich erstmal nach einem Hotel mit WiFi um.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Will doch mal schaun wer mir zu Weihnachten geschrieben hat. Endlich sehe ich das ersehnte Schild "Free Wifi" an einem Hotel.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zum Emails checken reicht es...FTP funktioniert wie üblich über Satellitenverbindungen nicht.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Trotzdem gelingt es mir mit viel Geduld, diesen Blog per Web FTP zu aktualisieren.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Inzwischen ist es dunkel geworden. Nin Chau? Gerne doch. Der Hotelmanager hat etwas zu Essen besorgt und bietet mir an mit zu essen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Mein Zelt darf ich freundlicherweise auf dem Hof aufschlagen. Vielen Dank :)
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Am nächsten Morgen schnell noch duschen (mich in einem Eimer Wasser waschen) und dann ab in die Innenstadt.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Hier gibt es bei GPS N15°07'19.6" E105°47'58.2" auf warmen 109 Metern Höhe überm Meeresspiegel alles was Touristen begehren:
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Hotels, Geldautomaten, eine Wechselstube mit guten Kursen, Restaurants und viele Roller zu mieten. Leider waren die Essensportionen in den Restaurants winzig.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Wer Hunger hat, wird auf dem nahe gelegenen Markt GPS N15°07'10.5" E105°47'56.2" viel besser bedient.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Nur 500 Meter entfernt befindet sich die Botschaft von Vietnam zur Visabeantragung GPS N15°07'21.7" E105°48'07.1".
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Das 30 Tage Visum kostet für Deutsche 70 Dollar und drei Wartetage oder 80 Dollar sofort.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich vergleiche die verschiedenen Angebote. Sie lagen bei 50.000 Kip pro Tag und darüber. Ich miete einen halbautomatischen Honda Wave 100 Motorroller in top Zustand mit manueller Schaltung und Fliehkraftkupplung.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zum ersten Mal will jemand meinen Führerschein sehen. Nicht jedoch um zu sehen ob ich fahren kann, sondern um ihn als Pfand zu behalten. Für diesen Fall hatte ich mir zuvor extra einen für 5 Euro gekauft. In Thakaek musste ich nicht mal einen Pfand hinterlassen und hätte den Roller in Teilen verkaufen können. Sowas mach ich aber nicht bei so freundlichen Vermietern.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Auf geht's Richtung Bolaven Plateau, genauer gesagt erstmal Richtung Salaven, und dann rechts Richtung Tathing.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Hier entscheidet sich, ob man den kleinen oder den grossen Bolaven Loop machen möchte.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Der kleine Loop geht von hier aus weiter geradeaus Richtung Pakson und dann zurück nach Pakse, der grosse Loop geht von Tathing nach links Richtung Sekong.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich entschied mich für den grossen Loop. Erst einmal wollte ich jedoch übernachten.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Bei mehreren kleinen Dörfchen fragte ich mit Händen und Füssen, ob ich mein Zelt aufschlagen dürfe.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Obwohl es reichlich Platz gab, wurde ich immer wieder weg geschickt.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Schliesslich fand ich eine freundliche Familie, deren Kinder mir schon von der Strasse aus zuwinkten und mein freudiges Sabadiiii "Hallo" erwiderten.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Der Vater lachte und erlaubte mir, mein Zelt auf seiner Veranda auf zu bauen. Mein Motorrad dürfe ich unter dem Haus parken.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Die Familie besass Strom und verbrachte daher den Abend vor dem Fernseher.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Wasser musste vom Brunnen im Dorf geholt werden. Hier konnte man sich auch Duschen und den neuesten Tratsch austauschen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Es gab viel Gelächter, als ich mich ebenfalls am Brunnen duschte und Haare wusch. So hatte jeder seinen Spass :)
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Später gab es wieder leckeren Sticky Reis mit Hünchen Dipp auf dem Boden sitzend mit den Fingern.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Nach einer ruhigen, aber saukalten Nacht auf fast 1000 Metern bezahlte ich meinen Aufenthalt und wollte weiter fahren.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Der Vamilienvater hielt mich jedoch zurück: Erst wollte er mir etwas zeigen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich folgte ihm hinters Haus. Hier befand sich eine ganze Plantage recht unscheinbarer, mannshoher Büsche.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Sie alle hatten viele kleine Beeren angesetzt. Mein Gastgeber erklärte mir, dieses sei Kaffee.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Er öffnete eine der Früchte und tatsächlich, sie enthielt zwei halbe Kerne in der Kaffeebohnen typischen Form.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Sie waren jedoch noch nicht geröstet und darum ganz hell und weich.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Von Sekong ging es weiter nach Attapeu. Die Strasse war gut und ich kam zügig voran. Wirklich viel sehenswertes gab es hier jedoch nicht.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zwar waren auch auf dem Weg immer mal wieder Wasserfälle ausgeschildert, folgte man den Pfaden, verzweigten sie sich immer wieder und verliefen nach 20 Kilometern ohne ein weiteres Schild oft im Dickicht.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Einen weiteren Wasserfall habe ich jedoch gefunden. Auch hier war der Weg am Ende so schmal, dass ich meinen Kopf einziehen musste und Pflanzen Helm und Lenker streiften.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich parkte mein Motorrad, markierte die Position sicherheitshalber per GPS und wanderte los.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Überall hörte man das Schreien von Motorsägen. Dem Urwald wurde hier arg zugesetzt. Schüsse fielen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Mit all meinem modernen Krempel fühlte ich mich wirklich unsicher und fehl am Platz.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
So ungefähr müssen sich Leute in der Schweiz fühlen, die mit der Seilbahn auf einen Berg gefahren sind und mit Flip Flops plötzlich zwischen lauter harten Wanderern stehen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Statt einer Motorsäge hatte ich einen Laptop mit und statt eines Gewehres jede Menge Bargeld. Ich war kein Jäger, ich war leichte Beute.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich mied die Gegend der Motorsägen und wanderte durch dichten Dschungel zum immer lauter rauschenden Wasserfall. Es gelang mir jedoch kein Foto...zu dicht war alles mit Pflanzen bewachsen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Über den sogenannten Tschin gis Kan Trail, eine 70 Kilometer lange Abkürzung (Abzweigung GPS N15°09'57.4" E106°46'00.0 169m), ging es zurück nach Pakson.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Der damals vor allem während der Regenzeit gefährliche Weg durch die Berge, ist inzwischen fast durchgehend asphaltiert.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Nur vereinzelt gibt es noch Baustellen mit einigen Schlammlöchern. In Pakson erhielt ich wieder keine Erlaubnis zum Zelten.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Stattdessen fand ich ein Hotel mit einem grossen Schild "free Wifi". Dieses Angebot liess ich mir natürlich nicht entgehen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Manchmal auf Reisen fühlt man sich einfach alleine, da tut es gut Kontakt mit Freunden und Familie Zuhause halten zu können, die wegen der Zeitverschiebung gerade aufgestanden sind.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Inzwischen war es hier Mitternacht geworden. während es tagsüber noch angenehm warm war, fielen die Temperaturen auf dem Bolaven Plateau
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
nachts in die Nähe des Gefrierpunktes. Ich fuhr einen Kilometer weiter und schlug mein Zelt hinter einem Schuppen auf.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Nicht zuletzt aufgrund der Kälte war ich am nächsten Morgen rechtzeitig wach.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich frage mich, wie die Einheimischen mit dieser Kälte umgehen. Die meisten von ihnen besitzen nicht mal einen Schlafsack so wie ich.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Heizungen gibt es hier nicht. Ich packte mein Zeug und fuhr los.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
40 Kilometer vor Pakse sollte es laut meinen Recherchen einen tollen, doppelten Wasserfall geben.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ich fand Tad Yuang bei GPS N15°10'50.8" E106°08'21.0" auf 958 Metern Höhe.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Da ich so früh dran war, war der Pförtner noch nicht da. 20.000 Kip bzw zwei Mittagessen gespart :)
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Der nächste Wasserfall Tat Cham (Waterfall Cave) war 38 Kilometer vor Pakse gut ausgeschildert GPS N15°12'10.2" E106°07'56.3" 948m.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Auch hier war ich der Erste und musste weder Eintritt noch Parkgebühren fürs Motorrad bezahlen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Aus anderen Reiseberichten wusste ich, dass sich ebenfalls bei Kilometer 38 vor Pakson auf der anderen Strassenseite ebenfalls ein Wasserfall befinden soll.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ein Hinweisschild gab es jedoch nicht. Auf gut Glück fuhr ich los und tatsächlich: Ich traf auf die edle Tat Fane Lodge.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Wenn ab 9 Uhr der Pförtner da ist, kostet der Eintritt hier ebenfalls 20.000 Kip. Eine Übernachtung schlägt mit happigen 30 US$ zu Buche.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Von der Terrasse des Restaurants aus hat man hier einen tollen Blick auf die beiden höchsten Wasserfälle von Laos.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Da die Sonne morgens ungünstig zum fotografieren stand, wollte ich einen anderen Standpunkt suchen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Nach links folgte ich einem Trampelpfad durch den Dschungel. Er führte um den gesamten Krater herum bis direkt zu den beiden Wasserfällen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Auf dem Bauch liegend robbte ich langsam vorwärts, um einen Blick nach unten in den Krater zu werfen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Das Foto kann nicht annähernd wieder geben, wie weit es hier nach unten geht.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ein wirkliches Erlebnis, dass einem wieder mal verdeutlicht, wie stark und gross die Natur ist.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Beim Verlassen der Lodge kamen mir gleich drei Busladungen Touristen entgegen. Der Pförtner warf mir einen grimmigen Blick zu.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
36 km vor Pakse fand ich eine weitere Lodge mit einem Wasserfall. Ich parkte mein Motorrad und wanderte los.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Plötzlich ergriff ein Ast vor mir die Flucht, kurz bevor ich drauf getreten wäre. Eine Schlange.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Sie war jedoch lange nicht so gross wie die in der Höhle in Thailand, also keine Panik. (Ja, ich weiss, auch kleine Schlangen können Menschen töten.)
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zurück in Pakse gab ich mein Motorrad zurück und ging erstmal lecker Essen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zelten durfte ich im Tempel GPS N15°07'18.3" E105°47'50.6".
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Auf nur 98 Metern Höhe war die Nacht viel wärmer als auf dem Bolarven Paleau.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Für den grossen Loop habe ich zwei Tage gebraucht.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Rückblickend würde ich sagen, dass der kleine Loop bereits alle Sehenswürdigkeiten enthält und der Abstecher nach Attapeu sich nicht lohnt.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Am nächsten Morgen füllte sich der Tempel mit Menschen. Jeder brachte eine Schale mit Geld, Essen und Kerzen mit.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Aus dem Tempel ertönte ein eintöniger Sprechgesang. Dann der dumpfe Ton von einem Gong. Überall leuchteten Kerzen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Die Menschen hoben ihre Schalen empor, wünschten sich etwas und verteilten das Essen dann in die Schalen der Mönche.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Dabei kam so viel zusammen, dass es für einige Tage reichen sollte.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Wie ich später erfuhr findet diese Veranstaltung einmal pro Woche statt.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
während der übrigen Tage erbetteln sich die Mönche ihr Essen ausserhalb des Klosters.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Nun bekam ich ebenfalls Hunger. Auf dem Weg zum Markt traf ich...mich. Ich wusste gar nicht, dass ich einen Doppelgänger habe.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Jonas aus Tschechien war mit einem eigenen klapprigen, in Vietnam registrierten Motorrad für 300 Dollar auf dem Weg nach Kambodscha.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Er wollte Laos so schnellstmöglich wieder verlassen, da auch er auf Reisen lieber als Gast und nicht wie ein Geldautomat behandelt werden möchte, aus dem jeder versucht das Maximale raus zu holen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Zur Begrüssung gab es erstmal eine flasche Trinkwasser. Das beste Geschenk nach einer heissen, langen Fahrt.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Gemeinsam sassen wir am Strand des hier viel langsamer fliessenden Mekong Flusses und unterhielten uns übers Reisen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ein schier unerschöpfliches Thema. Immer wieder stiegen Silvesterraketen auf und spiegelten sich im Fluss.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Wir waren überrascht. Eigentlich feiert man in Laos Neujahr erst im April.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Am nächsten Morgen schnallten wir unsere Rucksäcke aufs Motorrad und fuhren 150 km nach Si pha Done zu den 4000 Islands. Hier gibt es am Hafen bei der Busstation die letzten Geldautomaten GPS N14°00'13.2" E105°55'19.4".
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Mit einer Katamaranfähre aus Holz setzten wir für 50.000 Kip inklusive Motorrad auf die Insel Doi Det über. Die Fahrt dauerte 10 Minuten und kostet normal 15.000 Kip pro Person.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Auf Doi Det geht es gemütlich zu. Es gibt viele Hotels und Restaurants mit WiFi. Die vielen Gasthäuser wechseln Geld zu mehr oder weniger schlechten Kursen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Ausserdem gibt es kleine Läden, in denen man Eier und chinesische Tütensuppen kaufen kann und viele viele Büros, die einem Bustickets für Kambodscha zu absolut überhöhten Preisen verkaufen wollen. Diese sind jedoch nach der Grenze viel günstiger zu haben.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Gebratenen Reis mit Ei gibt es mit etwas Verhandlungsgeschick für günstige 10.000 Kip, frisch gefangenen Fisch für 20.000 Kip.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Lediglich Trinkwasser ist hier mit 80 Eurocent pro Liter recht teuer. Bei solchen Preisen würde das Spühlen einer Toilette in Deutschland 15 Euro kosten. Dieses war die perfekte Gelegenheit, die Trinkwasseraufbereitungsanlage von Jonas zu testen.
 
Reise durch Südost Asien: Thailand, Laos und Kambodscha
Leider versagte das 150 Euro Teil aus der Schweiz bei dem relativ trüben Wasser des Mekong Flusses auf ganzer Linie. Der Keramikfilter war sehr schnell zu und es kam kein Trinkwasser raus. Trotzdem verbrachten wir einige entspannte Tage am Khongyai Beach GPS N13°56'38.5" E105°55'10.9" auf der Insel Don Khon. Wir gingen schwimmen, machten Lagerfeuer und kochten lecker Suppe auf dem Benzinkocher, den Jonas mit schleppte. Nachts bewunderten wir eine Millionen Sterne über uns.
Don Det und Don Khon sind über eine Brücke verbunden, die die Franzosen damals gebaut haben. In Laos typischer Art kostet das überqueren der Brücke für Ausländer mit 20.000 Kip pro Person normalerweise so viel wie zwei Mittagessen. Einheimische dürfen natürlich kostenlos rüber. Abends und früh morgens ist das Kassiererhäuschen jedoch nicht besetzt.
Von der Insel Don Khon aus. kann man normalerweise die Wasserfälle des Mekong Flusses sehen. Allerdings wollte man auch hierfür 5 Euro Eintritt von uns.
Als wir am nächsten Morgen um 6 Uhr in der Früh nocheinmal hin fuhren, war das Prörtnerhäuschen noch unbesetzt und der Eintritt damit frei. Heute war nichts tun angesagt. Nichts tun bedeutet in diesem Fall: Zelt einpacken, Essen finden, Trinkwasser finden, Duschen, Klamotten waschen, Schwimmen, Rasieren, Internet finden, Fotos sortieren, Blog updaten, Fotos sichern, Essen finden, Zelt aufbauen. Wir trafen drei Radfahrer, die ihre Zelte ebenfalls am Strand aufschlugen. Sie erzählten uns, dass sie in Vietnam mehrfach von der Polizei zu teuren Hotels zwangseskortiert wurde, wenn man sie irgendwo zelten sehen hat. Weiter gehts auf der nächsten Seite.
Werbung



 
  Diese Seite verwendet Cookies bei Nutzung.
X